Coronavirus: Fitness Tools für Home Workout

Der Coronavirus hat Deutschland erreicht und die Verunsicherung in der Bevölkerung ist groß. Die Bundesregierung empfiehlt soziale Kontakte möglichst zu vermeiden. Alle Großveranstaltungen sind abgesagt worden und nun schließen deutschlandweit alle Fitnessstudios. Diese Maßnahme erscheint sehr sinnvoll, um die Ausbreitung des Virus bestmöglich zu verlangsamen. Aber auch ohne Fitnessstudio kannst du effektiv trainieren und die Erfolge deines harten Trainings erhalten.

Home Workout Equipment
Sinnvolles Equipment für ein effektives Home Workout.

Fit bleiben ohne ins Gym zu gehen – mit diesen Gadgets:

Wer die Erfolge seines harten Trainings trotz Corona nicht gefährden will, kann sich mit ein paar Hilfsmitteln auch zu Hause fit halten. Folgende Gadgets sind effektiv, günstig und helfen dir auch ohne Fitnessstudio in Form zu bleiben:

  • Klimmzugstange
  • Dip-Barren
  • Gymnastikringe
  • Kurzhantelset
  • Liegestützgriffe
  • Gymnastikball

Gymnastikringe kannst du z.B. perfekt an einer Klimmzugstange befestigen und damit nahezu den gesamten Oberkörper trainieren. Du kannst an den Ringen z. B. Dips ausführen und Rudern und so effektiv deine Brust und deinen Rücken trainieren. Mit einem Gymnastikball kannst du deinen gesamten Rumpf effektiv trainieren. Durch die instabile Auflage werden dabei viele Hilfsmuskeln trainiert. Unter unseren kostenlosen Trainingsplänen findest du auch zwei Home Workouts, die sich mit einer Klimmzugstange und Gymnastikringen und auch ohne Hilfsmittel ausführen lassen.

Harte Trainingseinheiten schwächen das Immunsystem zusätzlich

Mit den oben genannten Hilfsmitteln kannst du deinen Körper effektiv trainieren und deine Muskulatur erhalten, während die Fitnessstudios in Deutschland geschlossen haben. Bedenke jedoch, dass harte Trainingseinheiten dein Immunsystem zusätzlich schwächen können. Gerade ältere Menschen und diejenigen mit geschwächtem Immunsystem sollten deshalb höchstens leichte Trainingseinheiten absolvieren und alternativ lieber einen Spaziergang an der frischen Luft machen, als sich beim Fitnesstraining zu verausgaben. Achte außerdem darauf dich gesund und ausgewogen zu ernähren, ausreichend Wasser zu trinken und genügend zu schlafen, um dein Immunsystem zu stärken.

Gesunde Lebensmittel

Achtung: Du solltest auf keinen Fall trainieren, wenn du dich krank fühlst. Das gilt übrigens immer, auch wenn du keine Corona-Symptome haben solltest. Um die Ausbreitung des Virus bestmöglich zu verlangsamen, solltest du aktuell auch keinen Mannschaftssport betreiben oder dich mit Freunden zum Home Workout verabreden. Aktuelle Warnhinweise rund um das Coronavirus findest du auf der offiziellen Seite des Gesundheitsministeriums und beim Robert Koch Institut.


Was machst du um dich während der Corona Pandemie fit und gesund zu halten? Schreibe deine Tipps in die Kommentare oder diskutiere mit uns bei Twitter, Facebook oder Instagram. Auf unserer Seite findest du zahlreiche weitere Trainingspläne, um dich mit und ohne Equipment fit zu halten und Muskeln aufzubauen.